| 21.47 Uhr

3. Liga
MSV bleibt ungeschlagen, Regensburg klettert an die Spitze

3. Liga: MSV Duisburg bleibt ungeschlagen, Regensburg an der Spitze
FOTO: RP
Aufsteiger Jahn Regensburg ist neuer Tabellenführer der 3. Fußball-Liga. Die Oberpfälzer gewannen zum Abschluss des dritten Spieltags ihr Heimspiel gegen den Halleschen FC 2:0 (1:0) und verdrängten mit der Idealpunktzahl neun Fortuna Köln (sechs Zähler) von der Spitze.

Regensburgs Treffer erzielten Stefan Kleineheismann (34., Eigentor) und Jann George (52.). Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg blieb wie Regensburg ebenfalls weiter ungeschlagen. Die Zebras holten bei Preußen Münster durch ein 1:1 (1:0) ihren fünften Punkt und rangieren damit auf dem fünften Platz. Punkt- und torgleich mit dem früheren Vizemeister ist der Chemnitzer FC, der Duisburgs Mitabsteiger FSV Frankfurt 2:1 (1:1) besiegte.

Aufsteiger FSV Zwickau feierte beim 3:1 (1:1) gegen das weiter punktlose Schlusslicht Werder Bremen II seinen ersten Saisonsieg. Hansa Rostock und die SG Sonnenhof Großaspach trennten sich 0:0, die Reserve von Mainz 05 und der VfL Osnabrück teilten beim 2:2 (1:0) ebenfalls die Punkte.

Köln hatte bereits am Dienstag bei Wehen Wiesbaden 0:3 verloren und damit ebenso die erste Saisonniederlage kassiert wie der Zweitliga-Absteiger SC Paderborn. Die Ostwestfalen unterlagen beim 1. FC Magdeburg ebenfalls 0:3.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

3. Liga: MSV Duisburg bleibt ungeschlagen, Regensburg an der Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.