| 16.00 Uhr

3. Liga
Magdeburg patzt – Chemnitz gewinnt Ostduell in Erfurt

3. Liga: SC Magdeburg patzt
FOTO: dpa, hsc hak
Düsseldorf. Der 1. FC Magdeburg hat am Sonntag in der 3. Liga den Sprung auf den vierten Tabellenplatz verpasst. Der ehemalige Europapokalsieger der Pokalsieger unterlag Holstein Kiel 0:1 (0:1). Manuel Janzer (28.) traf zum 1:0 für die Kieler in Magdeburg, das 45 Punkte aufweist und Rang sechs belegt. Im zweiten Sonntagsspiel verlor Rot-Weiß Erfurt dem Chemnitzer FC im Ostduell 0:2 (0:0). Raphael Jamil Dem (61.) und Tim Danneberg (72.) schossen die Tore. Der CFC ist mit 34 Punkte jetzt Tabellen-Sechzehnter und verließ die Abstiegsränge.
(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

3. Liga: SC Magdeburg patzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.