| 15.37 Uhr
3. Liga
Aalen steigt auf – Basler mit RWO ab
3. Liga: Aalen steigt auf – Basler mit RWO ab
Mario Basler ist mit Rot-Weiß Oberhausen abgestiegen. FOTO: dpa, dpa
Aalen. Der VfR Aalen ist erstmals in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Die Baden-Württemberger sicherten sich den zweiten Rang einen Spieltag vor dem Saisonende mit einem 2:2 (0:0) bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart.

Für Aalen ist es der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Als erster Aufsteiger hatte Tabellenführer SV Sandhausen bereits seit dem vergangenen Wochenende festgestanden.

Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Oberhausen mit dem ehemaligen Nationalspieler Mario Basler als Trainer stehen dagegen vorzeitig als Absteiger Nummer zwei und drei fest. Oberhausen verlor sein Heimspiel am 37. Spieltag mit 1:2 (0:0) gegen Jahn Regensburg, und Jena nutzte am Ende auch der 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden nichts. Beide Absteiger trennen vor dem Saisonfinale am kommenden Samstag fünf Punkte vom rettenden 17. Tabellenplatz. Zuvor hatte die zweite Mannschaft von Werder Bremen als erster Absteiger bereits festgestanden.

Die SpVgg Unterhaching machte unterdessen den Klassenverbleib perfekt. Das Team von Trainer Heiko Herrlich gewann am Samstag sein letztes Heimspiel der Saison mit 4:0 (2:0) gegen SV Wacker Burghausen. Burghausen hat nach der Niederlage keine Chance mehr, den Relegationsplatz zur 2. Bundesliga zu erreichen. Mann des Spiels war Abdenour Amachaibou mit seinen beiden Toren (19./71.) zur 1:0 Führung und zum Endstand. Vor 2800 Zuschauern im Generali-Sportpark hatten außerdem Markus Schwabl (41.) und Mijo Tunjic (60.) getroffen.

Unterhaching liegt mit 44 Punkten auf Platz 15 der Tabelle und hat einen Spieltag vor Ende der Saison sieben Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge. Burghausen hat nun sechs Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz und liegt mit 54 Punkten auf Rang acht.

Quelle: sid
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar