| 10.42 Uhr

Bielefeld freut sich auf DFB-Pokal
"Werden gegen Gladbach alles reinhauen"

Arminia Bielefeld: ""Werden gegen Borussia Mönchengladbach alles reinhauen"
Florian Dick von Arminia Bielefeld. FOTO: dpa, frg jai
Bielefeld . Arminia Bielefeld marschiert weiter dem Aufstieg in die 2. Liga entgegen. Am Mittwoch steht zudem das Pokal-Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach an.

Die Rückkehr in die 2. Bundesliga rückt für Arminia Bielefeld immer näher, doch die Gedanken des Drittliga-Spitzenreiters kreisten nach dem souveränen Erfolg gegen Energie Cottbus schon um das Pokal-Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach. "Mit den Fans im Rücken werden wir auch gegen Gladbach wieder alles reinhauen", sagte Florian Dick nach dem 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen Cottbus.

 

Die Ostwestfalen können mit breiter Brust am Mittwoch (19 Uhr/Live-Ticker) in das Duell mit dem derzeit bärenstarken Tabellendritten der Fußball-Bundesliga gehen. Mit 62 Zählern thront die Arminia an der Spitze, der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt sieben Spieltage vor Saisonende sieben Punkte. "Jetzt beginnt die Vorbereitung auf das Pokalspiel und wir konzentrieren uns auf Gladbach. Dann fangen wir wieder bei 0:0 an und werden sehen, was möglich ist", sagte Dennis Mast, der fünf Minuten nach dem Führungstreffer von Sebastian Schuppan (36.) das zweite Tor nachlegte. Den Endstand stellte Christian Müller (81.) her.

Zufrieden zeigte sich auch Trainer Norbert Meier, auch wenn sich seine Mannschaft in der ersten Halbzeit lange Zeit schwer tat. "Wir stehen jetzt wieder am Beginn einer schweren englischen Woche und sind natürlich heilfroh, dass wir diese mit einem Sieg starten konnten", sagte Meier.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arminia Bielefeld: ""Werden gegen Borussia Mönchengladbach alles reinhauen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.