| 12.49 Uhr

3. Liga
Fortuna Köln will ein neues Stadion bauen

Köln. Geschäftsführer Michael W. Schwetje vom Drittligisten Fortuna Köln hat den Bau eines neues Stadions angekündigt. "Ein Neubau muss her", sagte Schwetje dem Kölner "Express" (Mittwoch). "Um einen großen Schritt zu machen, brauchen wir eine neue Arena in der Größenordnung für 15 000 Besucher." Das derzeit genutzte Südstadion schränke den Verein wirtschaftlich massiv ein, mit ihm sei man nicht wettbewerbsfähig. Gespräche mit der Stadt laufen bereits. "Aber natürlich schreit niemand hurra", sagte Schwetje. "Es gilt zunächst abzuwarten, was aus den Stadionplänen des FC wird." Auch der Bundesligist 1. FC Köln prüft derzeit einen Stadion-Ausbau und gegebenenfalls einen Neubau.

 

(lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

3. Liga: Fortuna Köln will ein neues Stadion bauen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.