| 11.42 Uhr

Fußball
Drittligisten starten mit kleineren Kadern in die Saison

Leipzig. Vor dem Saisonstart in der 3. Fußball-Liga am Freitag befinden sich die meisten Klubs noch im Umbruch. Bis zum Mittwoch tätigten die 20 Vereine 414 Transfers (193 Zugänge/221 Abgänge). Das waren weniger als in den vergangenen Jahren zum gleichen Zeitpunkt vor dem Saisonstart (2015: 444/215/229). Da die Zahl der Abgänge fast konstant blieb, gehen viele Drittligisten zunächst mit kleineren Kadern in die Saison. Zudem handelt es sich bei mehr als der Hälfte aller Neuzugänge um Talente im Alter unter 23 Jahren. Die Wechselperiode endet allerdings erst am 31. August, so dass die Klubs noch nachbessern können. Im Auftaktspiel am Freitag (20.30 Uhr) treffen die beiden Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg und SC Paderborn aufeinander.

(jado/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball-Drittligisten starten mit kleineren Kadern in die Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.