| 15.30 Uhr

3. Liga
Schiedsrichterin Steinhaus fällt verletzt aus

Münster. Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus (Hannover) konnte das Fußball-Drittligaspiel zwischen Preußen Münster und Rot-Weiß Erfurt nach der ersten Halbzeit nicht mehr weiterleiten. Sie klagte über muskuläre Probleme. Die Halbzeitpause wurde deshalb verlängert, ehe ein Ersatz gefunden wurde. Schiedsrichter-Assistent Marcel Gasteier leitete anstelle von Steinhaus die Partie, dafür rückte Dorian Kaposty, der kurzfristig gefunden wurde, an die Linie. Zur Halbzeit führte Preußen mit 2:0.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

3. Liga: Schiedsrichterin Steinhaus fällt verletzt aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.