| 16.56 Uhr

MSV Duisburg
Torhüter Zeaiter kommt ablösefrei aus Mainz

MSV Duisburg: Torhüter Zeaiter kommt ablösefrei aus Mainz
Ilia Gruev will auf junge Spieler bauen. FOTO: dpa, woi
Duisburg. Drittligist MSV Duisburg hat Torhüter Daniel Zeaiter verpflichtet. Der 21-Jährige kommt ablösefrei von der Drittliga-Mannschaft des FSV Mainz 05 und erhält beim Absteiger einen Vertrag bis 2018.

"Er passt genau zu unserem Wunsch nach jungen und hungrigen Spielern, die zwar noch wachsen können und müssen, aber auch schon Spielpraxis und damit Erfahrung mitbringen", wurde Trainer Ilia Gruev auf der offiziellen Internetseite der Zebras zitiert. "Zudem erfüllt er die in der 3. Liga erforderliche U23-Regel."

"Ich freue mich nach den wirklich tollen Jahren im Mainzer Nachwuchs jetzt auf den nächsten Schritt und habe richtig Bock auf den MSV", sagt Zeaiter, der die deutsche und libanesische Staatsbürgerschaft besitzt und auch schon zweimal im Kader der libanesischen Nationalmannschaft gestanden hat, aber noch auf seinen ersten Einsatz wartet. Zeaiter erhält beim MSV die Rückennummer 22.

Erst am Samstag hatten die Zebras Schlussmann Mark Flekken (23) vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth geholt.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: Torhüter Zeaiter kommt ablösefrei aus Mainz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.