1. Bundesliga 17/18
| 16.25 Uhr

Kreuzbandriss
Dresden muss monatelang auf Gonther verzichten

Dresden. Zweitligist Dynamo Dresden muss in den nächsten Monaten auf Sören Gonther verzichten. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler hat sich im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am 20. September (0:2) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen und muss operiert werden. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag in München. Gonther hatte sich bereits im Jahr 2012 einer komplizierten Knie-OP unterzogen. Die damals operativ eingesetzte Kreuzbandplastik sei nun zu einem großen Teil eingerissen, erklärte der Verein. Wann der erneute Eingriff vorgenommen wird, entscheidet sich in den kommenden Tagen.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreuzbandriss: Dresden muss monatelang auf Gonther verzichten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.