1. Bundesliga 17/18
| 08.09 Uhr

Dynamo Dresden
Testroet zieht sich schwere Knieverletzungen zu

Dresden. Die SG Dynamo Dresden muss monatelang auf Pascal Testroet verzichten. Der 26 Jahre alte Stürmer zog sich beim 1:0 des Fußball-Zweitligisten am Sonntag gegen den MSV Duisburg eine schwere Knieblessur zu. "Vom Kreuzband über das Innenband bis zum Meniskus.

Da ist so ziemlich alles kaputt, was im Knie kaputt sein kann", sagte Trainer Uwe Neuhaus. "Wir werden ihn dieses Jahr nicht mehr auf dem Platz sehen." Testroet hatte sich die Verletzungen bei einem Zweikampf mit MSV-Torwart Mark Flekken in der 23. Minute zugezogen. Er musste danach mit einer Trage vom Platz gebracht werden. Wann die Verletzungen im linken Knie operiert werden, stand laut Dynamo am Sonntagabend noch nicht fest.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pascal Testroet zieht sich schwere Knieverletzungen zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.