1. Bundesliga 16/17
| 12.59 Uhr

Neuer Trainer in Paderborn
Effenberg: "Ich bin es wirklich!"

Fotos: Effenberg als Trainer in Paderborn vorgestellt
Fotos: Effenberg als Trainer in Paderborn vorgestellt FOTO: dpa, frg jhe
Paderborn. Stefan Effenberg hat am Mittwoch beim Zweitligisten SC Paderborn seinen ersten Job als Cheftrainer angetreten. Der 47-Jährige präsentierte sich bei seiner Vorstellung im Presseraum der Paderborner Arena nach etwas Anfangsnervosität gewohnt selbstbewusst und locker. Die Pk in der Nachlese. Von Antje Rehse
  • 10/14/15 11:01 AM
    Vielleicht wird dann ja schon in den neuen Leibchen trainiert...
    https://twitter.com/zwwdf/status/654249560630525957
  • 10/14/15 10:51 AM
    Um 15 Uhr steht der neue Paderborn-Trainer dann zum ersten Mal mit seiner Mannschaft auf dem Platz.
  • 10/14/15 10:50 AM
    Und damit ist die Pk vorbei. Rund 40 Minuten hat sie gedauert. Effenberg musste sich erst ein bisschen eingrooven. Selbst ein Champions-League-Sieger ist also nervös, wenn er einen neuen Job antritt. Hinten raus lief's dann aber besser und den ein oder anderen Lacher hat Effe auch geernet.
  • 10/14/15 10:48 AM
    Nachdem Finke sich darüber auslässt, dass im Paderborner Kader die großen Namen fehlen, stellt Effenberg klar: "Ich bin ja eigentlich Spielertrainer. Da ist schon ein großer Name da."
  • 10/14/15 10:46 AM
    Während seiner Zeit in Gladbach hat Effenberg übrigens in Niederkrüchten gewohnt, wie ihn ein Journalist erinnert. "Was ihr alles wisst." Der Tiger ist beeindruck. Im Hotel will er nicht lange wohnen und sich schnell in Paderborn seine eigenen vier Wände besorgen. "Michael Born hat mir gesagt, in Paderborn sei das kein großes Problem."
  • 10/14/15 10:45 AM
    Den Empfang am Flughafen fand Effe übrigens "nett, richtig nett."
  • 10/14/15 10:44 AM
    Effenberg hat sich über den Verein informiert, indem er sich die Spiele angeschaut hat. Über die Stadt hat er ein bisschen was gelesen.
  • 10/14/15 10:43 AM
    Hat Effenberg eine Ausstiegssklausel? "Nein, da ist kein Hintertürchen eingebaut. Das war auch überhaupt kein Thema."
  • 10/14/15 10:41 AM
    Effenberg über seinen Trainerstil: "Die Mischung muss stimmen. Und ganz wichtig ist die Menschenführung. Da hatte ich selbst mit Ottmar Hitzfeld den besten Trainer."
  • 10/14/15 10:39 AM
    Jetzt traut sich ein Journalist, Effenberg nach dem Führerscheinentzug zu fragen. Wird der neue Coach den Bus zum Training nehmen müssen? Effe läuft nun langsam warm. "Ich bin noch ganz gut zu Fuß. Fahrradfahren kann ich auch. Ohne Stützräder."
  • 10/14/15 10:37 AM
    "Unsere Aufgabe ist es, diese Jungs wieder zu Helden zu machen", sagt Effenberg. Weil ihm der Satz so gut gefällt, sagt er ihn direkt zweimal. "Man kann aber auch das Helden streichen." Diese Aufgabenstellung überfordert mich ehrlich gesagt.
  • 10/14/15 10:36 AM
    Born wird gefragt, wie viele Trainer er auf der Liste hatte, drückt sich aber um eine Antwort herum.
  • 10/14/15 10:35 AM
    Finke erzählt, dass die Entscheidung pro Effenberg schon vor den Gesprächen auf Mallorca gefallen sei. "Da hätte schon etwas Schlimmes passieren müssen, damit das schiefgeht. Er hätte mir auf den Fuß treten müssen oder sowas."
  • 10/14/15 10:33 AM
    Effenberg beschäftigt sich nach eigener Aussage schon länger mit dem SC Paderborn: "Seit sechs Wochen, zwei Monaten."
  • 10/14/15 10:32 AM
    "Ich denke, die 2. Liga ist sehr ausgeglichen. Dass sieht man auch daran, das ein Absteiger wie Paderborn solche Probleme hat. Vielleicht wurde die Situation auch unterschätzt."
powered by Tickaroo
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stefan Effenberg beim SC Paderborn 07: "Ich bin es wirklich!"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.