1. Bundesliga 16/17
| 09.55 Uhr

Eintracht Frankfurt
Trainer Veh macht Zambrano Druck: "Ich will Klarheit"

Eintracht Frankfurt: Armin Veh will Klarheit im  Zambrano Druck
Armin Veh will das Thema Carlos Zambrano schnell zu den Akten legen. FOTO: dpa, apc ms
Frankfurt/Main. Die Wechsel-Spekulationen um Innenverteidiger Carlos Zambrano bei Eintracht Frankfurt nerven Trainer Armin Veh zunehmend. "Ich will jetzt Klarheit", sagte Veh der "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

"Die Sache muss in dieser Woche geklärt sein. Es ist wichtig, dass ich planen kann." Der peruanische Nationalspieler hat nach Medieninformationen in seinem bis 2016 laufenden Vertrag eine Ausstiegsklausel, der zufolge er für eine festgeschriebene Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro gehen kann.

Ein erstes Gespräch zwischen Sportdirektor Bruno Hübner und Zambrano hat es bereits gegeben. Der Abwehrspieler trainiert inzwischen wieder mit der Mannschaft des hessischen Bundesligisten. Er hatte nach der Copa America in Chile, wo er mit Perus Team das Halbfinale erreicht hatte, länger Urlaub. Nach seiner Rückkehr hat Zambrano betont, dass er bei der Eintracht bleibe. Ihm sollen jedoch Angebote aus der Türkei vorliegen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eintracht Frankfurt: Armin Veh will Klarheit im Zambrano Druck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.