1. Bundesliga 16/17
| 15.26 Uhr

DFB-Pokal
Frankfurt im ohne Seferovic und Rebic nach Magdeburg

Frankfurt/Main. Bundesligist Eintracht Frankfurt muss im ersten Pflichtspiel der neuen Saison auf zwei wichtige Offensivkräfte verzichten. In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am Sonntag (15.30 Uhr, Sky) beim Drittligisten 1. FC Magdeburg fehlen Trainer Niko Kovac die Stürmer Haris Seferovic (Zahn-Operation) und Ante Rebic (vereiterte Mandeln), auch Joel Gerezgiher muss passen. "Wir wissen, was auf uns zukommt. Wir sind der Erstligist, wir wollen eine Runde weiterkommen", sagte Kovac am Freitag. Der Eintracht-Coach ist nach der langen Vorbereitung zuversichtlich. "Die Leistungen in den letzten beiden Testspielen waren gut. Ich bin guter Dinge."
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Pokal: Frankfurt im ohne Seferovic und Rebic nach Magdeburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.