1. Bundesliga 16/17
| 13.30 Uhr

Eintracht Frankfurt
Kapitän Meier nach zehn Wochen wieder im Training

Frankfurt/Main. Alexander Meier ist nach zehnwöchiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt zurückgekehrt. Der 33 Jahre alte Kapitän der Hessen hatte sein letztes Spiel am 28. Februar beim 0:0 gegen den FC Schalke 04 bestritten und war danach wegen einer Knieverletzung ausgefallen. Ein Einsatz von Meier, mit zwölf Toren in nur 19 Spielen bester Eintracht-Schütze in dieser Saison, im Abstiegs-Endspiel am kommenden Samstag bei Werder Bremen erscheint angesichts der langen Pause aber unwahrscheinlich. Die Frankfurter benötigen zur Rettung noch einen Punkt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eintracht Frankfurt: Kapitän Meier nach zehn Wochen wieder im Training


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.