1. Bundesliga 17/18
| 14.05 Uhr

Bundesliga
Oczipka will von Frankfurt nach Schalke

Frankfurt/Main. Ein Wechsel des Bundesliga-Profis Bastian Oczipka von Eintracht Frankfurt zum FC Schalke 04 wird immer wahrscheinlicher. "Ja, Schalke hat ernsthaftes Interesse an ihm. Wir führen gerade intensive Gespräche", sagte Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner dem "Wiesbadener Kurier" und der "Bild"-Zeitung während des Trainingslagers in den USA. "Er hat uns gebeten, das Angebot ganz genau zu prüfen. Er würde das gerne machen." Der 28 Jahre alte Oczipka ist vertraglich noch bis 2018 an die Eintracht gebunden. Der Verein hat deshalb nur noch in diesem Sommer die Chance, eine Ablösesumme für den Linksverteidiger zu kassieren. Medienberichten zufolge verlangen die Frankfurter mindestens fünf Millionen Euro für den 2012 von Bayer Leverkusen verpflichteten Profi. Schalke 04 sucht für die Linksverteidiger-Position dringend einen Ersatz für den zum FC Arsenal gewechselten Sead Kolasinac.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga: Oczipka will von Frankfurt nach Schalke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.