Hakenkreuz-Skandal in EM-Quali

Uefa bestraft Kroatien mit Punktabzug und Geisterspielen

Kroatien wird für den Nazi-Skandal in Split beim Geisterspiel gegen Italien mit Punktabzug, weiteren Geisterspielen und einer saftigen Geldstrafe belegt. Das Team von Trainer Niko Kovac bleibt in der EM-Qualifikation aber Spitzenreiter in Gruppe H. mehr

"Am Ende steht die Leistung über allem"

Löw wird einige Weltmeister aussortieren

Joachim Löw wird auf dem Weg zur EM 2016 einige Weltmeister aussortieren. Eng dürfte es in Zukunft vor allem für den zu Galatasaray gewechselten Podolski werden. Noch nicht ernsthaft bedroht ist wohl der Platz des WM-Finaltorschützen Götze. mehr

Drohnen-Affäre in EM-Quali

Abgebrochenes Skandalspiel für Albanien gewertet

Albanien hat vom internationalen Sportgerichtshof CAS überraschend drei Punkte in der EM-Qualifikation zugesprochen bekommen. Der CAS kippte am Freitag in Lausanne ein Urteil der Europäischen Fußball-Union Uefa, die zuvor Serbien die drei Zähler zuerkannt hatte. mehr

Hakenkreuz-Skandal

Anklage gegen kroatischen Verband eingereicht

Im Hakenkreuz-Skandal der EM-Qualifikation sind gegen den kroatischen Fußballverband HNS und zwei hochrangige Offizielle Klagen von der Polizei eingereicht worden. Dem Verband droht eine Geldstrafe in Höhe von umgerechnet rund 33.000 Euro. mehr

21,4 Millionen Euro Abfindung

Russische Fans sammeln für Capello-Rauswurf

Russlands Nationaltrainer Fabio Capello gerät in seiner Wahlheimat immer stärker unter Druck. Nach der 0:1-Heimpleite der "Sbornaja" in EM-Quali gegen Österreich hat sich eine Fan-Initiative zur Sammlung von 21,4 Millionen Euro Abfindung gegründet. mehr

Bilderserien EM
Nationalmannschaft

Joachim Löw: Wer schön sein will, muss feilen

Während des EM-Qualifikationsspiels gegen Gibraltar, das die deutsche Elf mit 7:0 gewann, hat Joachim Löw einen Fingernagel geglättet. Die Szene passt zum Image des Bundestrainers, der sehr auf sein Äußeres achtet. Von Martin Beilsmehr

"Nicht den gleichen Fehler wie 1990 machen"

Flick und Bierhoff im Mahn-Modus

Wolfsburg. Die Trainer in Deutschland müssen ihre Arbeit ändern – meint zumindest der neue DFB-Sportdirektor Hansi Flick. Auch Nationalmannschaftsmanager Bierhoff fordert die Fußballlehrer auf, sich noch mehr weiterzubilden. mehr

Analyse zur Auslosung der WM-Qualifikation

Freifahrtschein für den Weltmeister

Deutschland spielt in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland gegen Tschechien, Norwegen, Nordirland, Aserbaidschan und San Marino. Der DFB-Teammanager Oliver Bierhoff findet: "Die Gruppe ist mittelschwer einzuschätzen." Von Robert Petersmehr