EM-Qualifikation

Gibraltar mit fünf Spielern aus Manchester gegen Deutschland

Mit fünf Spielern aus Manchester will Fußball-Zwerg Gibraltar die deutschen Weltmeister ärgern. Das Quintett aus dem 23-köpfigen Kader von Nationaltrainer Allen Bula spielt jedoch weder bei United oder City in der englischen Premier League, sondern bei Manchester 62 FC, dem derzeitigen Tabellenfünften der Gibraltar Premier Division. mehr

"Keine Gerechtigkeit"

Serben und Albaner sauer nach Uefa-Urteil

Mit einem auf den ersten Blick salomonischen Urteil hat die Uefa auf das Skandalspiel in Belgrad reagiert. Serbien gewinnt 3:0, verliert aber die Punkte sofort wieder und muss zwei Geisterspiele austragen. Beide fühlen sich ungerecht behandelt. mehr

Uefa-Urteil

Harte Strafen für Serbien und Albanien nach Drohnen-Skandal

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat sowohl Gastgeber Serbien als auch Albanien für das skandalöse EM-Qualifikationsspiel in Belgrad bestraft. Die abgebrochene Partie wird zwar 3:0 für Serbien gewertet, allerdings bekommt der Sieger keine Punkte gutgeschrieben. mehr

Skandalspiel in der EM-Qualifikation

Laute Kritik an serbischen Sicherheitskräften

Zahlreiche serbische Medien haben beim Skandalspiel in der EM-Qualifikation zwischen Serbien und Albanien ein völliges Fehlverhalten der Sicherheitskräfte diagnostiziert. Der serbische Verband fodert indes einen Sieg am Grünen Tisch. mehr

Bilderserien EM
EM
Flaggen-Flug

Beschuldigter beteuert: "Habe mit der Drohne nichts zu tun"

Die "Fliegende Flagge" von Belgrad hat zum Abbruch des EM-Qualifikationsspiels geführt. Drahtzieher war angeblich Olsi Rama, der Bruder des albanischen Ministerpräsidenten. Dieser bestreitet allerdings die Vorwürfe. mehr