Alles zur EM 2016
EM-Team

Vier Portugiesen und drei Deutsche

Die Uefa-Mannschaft des Turniers setzt sich zusammen aus elf Halbfinalisten. Der Kontinentalverband gab seine Wahl am Montag bekannt. Europameister Portugal stellt mit vier Spielern die meisten. mehr

Heldenhafter Empfang in Lissabon

Ronaldos umjubelte Rückkehr als Europameister

Die Rückkehr von Europameister Portugal wurde zum Triumphzug. Als der humpelnde Cristiano Ronaldo und die neuen Europameister mit dem silberen Pokal durch die Straßen von Lissabon fuhren, da schien es, als habe die ganze Stadt mit ihren mehr als 500.000 Einwohnern die Arbeit niedergelegt. mehr

Frankreich in Tränen

"Es ist so frustrierend, das nervt und schmerzt"

Frankreich weint um seine große Chance. Die Equipe tricolore wollte das Land mit dem Titel glücklich machen, stattdessen herrschten Fassungslosigkeit und Entsetzen von der Normandie bis an die Cote d'Azur. mehr

Vernichtende Kritiken für Final-Leistung

Frankreichs Pogba hechelt sich selbst hinterher

Die Zahlen bescheinigen ihm ein gutes Turnier. Trotzdem hat Paul Pogba bei der EM enttäuscht, besonders im Finale. Das Etikett des teuersten Fußballers der Welt wird ihn erst Recht nicht zum besten machen. Von Jannik Sorgatzmehr

Falter-Invasion im Stade de France

Mottenplage beim EM-Finale wird zum Lacher im Netz

Peinliche Panne vor dem EM-Finale im Stade de France. Weil aus Sicherheitsgründen in der Nacht zum Sonntag das Flutlicht im Stadion angelassen wurde, haben sich zigtausende Motten bzw. Nachtfalter im Stadion breit gemacht. mehr

Neunjährige beim EM-Finale

Zoes Traum vom Einlaufen mit Ronaldo wird wahr

An der Hand des portugiesischen Superstars Cristiano Ronaldo ist die neunjährige Zoe Stehle aus Überlingen am Bodensee vor dem EM-Finale aufs Spielfeld gelaufen. mehr

EM 2016: Alle Bilder
Nächster DFB-Star traut sich

Gomez heiratet seine Freundin Carina Wanzung

Mario Gomez hat am Freitag seine Lebensgefährtin Carina Wanzung das Ja-Wort gegeben. Nach der Hochzeit von Bastian Schweinsteiger mit Ana Ivanovic ist Gomez schon der zweite Nationalspieler, der nach der EM in Frankreich unter die Haube kommt. mehr


Die Fußball-Europameisterschaft 2016 bei RP Online


Bei RP Online bereitet unsere Sportredaktion für Sie alle relevanten Nachrichten zur Fußball-EM 2016 in Frankreich auf. Wir berichten über alle Spiele im Live-Ticker, so dass Sie kein Tor, keine Chance und keine Karte verpassen. In unserem Daten-Center finden Sie den Spielplan mit allen Matches, Ergebnissen und Tabellen.


Neuer Modus und mehr EM-Teilnehmer


Alle vier Jahre streiten Europas beste Nationalteams um den kontinentalen Titel. 2016 wird die EM in Frankreich ausgetragen. Erstmals werden 24 statt wie bisher 16 Mannschaften an der Endrunde teilnehmen. In zehn Stadien rollt dabei der Ball, das Eröffnungsspiel und das Finale steigen jeweils im Stade de France in Saint-Denis. Erstmals seit der EM 1996 in England, bei der das Teilnehmerfeld von acht auf 16 Teams erhöht wurde, gibt es wieder einen neuen Modus. Die Gruppenphase wird in sechs Vierergruppen ausgetragen, wobei die Gruppenersten und -zweiten und die vier besten Gruppendritten sich für das Achtelfinale qualifizieren. Von da an wird im K.-o.-System weitergespielt, bei dem Verlängerung und Elfmeterschießen möglich sind. Es werden 51 statt bisher 31 Spiele ausgetragen. Die Dauer der Endrunde wird daher von drei auf vier Wochen verlängert. Die Gruppenphase findet von 10. bis 22. Juni 2016 statt, die Finalphase beginnt am 25. Juni. Das Finale steigt am 10. Juli 2016.


Die Partien werden in zehn Stadien quer durch Frankreich ausgetragen. Die Spielorte sind Lens, Lille, Paris, St. Denis, Lyon, Saint-Etienne, Bordeaux, Toulouse, Nizza und Marseille. Die meisten Zuschauer fasst dabei das Stade de France in Saint-Denis, in dem 81.338 Zuschauer Platz finden. Das kleinste Stadion steht in Nizza (35.624 Zuschauer. Das offizielle Maskottchen wurde am 18. November 2014 im Rahmen des Testspiels Frankreichs gegen Schweden in Marseille vorgestellt. Bei einer Internetabstimmung mit über 100.000 abgegebenen Stimmen wurde Super Victor als Name ausgewählt. David Guetta steuert den offiziellen Song zur EM in Frankreich bei. Das Lied wird „This One's For You“ heißen.


Live-Berichte vom DFB-Team während der EM


RP-Sportchef Robert Peters wird die deutsche Mannschaft während des Turniers durch Frankreich begleiten und aktuell aus dem DFB-Lager berichten. Wir berichten im Live-Blog von den deutschen Pressekonferenzen und auch von den anderen Teilnehmern verpassen Sie keine wichtige Info. Messen Sie sich zudem in einem Tippspiel mit der Redaktion und anderen RP-Lesern. Wir denken aber auch an die Heimat und zeigen Ihnen stimmungsvolle Bilder vom Public Viewing in der Region.