| 18.40 Uhr

Spiel gegen England
Einsatz von Wales-Stammkeeper Hennessey fraglich

Lens. EM-Debütant Wales bangt vor dem britischen Duell mit England weiter um den Einsatz von Torwart Wayne Hennessey. Der Stammkeeper hatte sich vor dem 2:1 gegen die Slowakei zum Auftakt am Rücken verletzt und wurde von Danny Ward ersetzt. "Er hat heute trainiert und wird noch einmal trainieren", sagte Trainer Chris Coleman vor der Fußball-Partie am Donnerstag (15.00 Uhr/Live-Ticker) in Lens. "Wir müssen sehen, ob er die Einheit gut übersteht und abwarten, ob sein Rücken eine Reaktion zeigt." Coleman wollte sich nicht auf die verbalen Spielchen vor dem brisanten Derby einlassen. "Wir wussten, dass das kommt. Wir wussten, dass es ein bisschen ein Zirkus wird", sagte der 46-Jährige. "Am Ende ist es ein Fußballspiel." Mit der Aussage, Wales habe "mehr Leidenschaft und Stolz" und England plustere sich auf, hatte Gareth Bale den tagelangen "Krieg der Worte" ("Daily Mail") eröffnet. Auch beim ersten internationalen Turnierduell mit England wird der Superstar von Real Madrid für die Waliser im Mittelpunkt stehen. "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass wir das Team nicht danach ausrichten, dass er seine beste Leistung zeigen kann", erklärte Coleman.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spiel gegen England: Einsatz von Wales-Stammkeeper Hennessey fraglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.