| 21.42 Uhr

EM 2016
Belgiens Kompany fällt aus

Kompany wird nach fünf Minuten ausgewechselt
Kompany wird nach fünf Minuten ausgewechselt FOTO: dpa, pp sam
Brüssel. Schwerer Schlag für die belgische Nationalmannschaft: Die als Mitfavorit gehandelten "Roten Teufel" müssen bei der Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) auf ihren Kapitän und Abwehrchef Vincent Kompany verzichten.

Der ehemalige HSV-Profi war am vergangenen Mittwoch im Halbfinal-Rückspiel bei Real Madrid bereits in der zehnten Minute wegen einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt worden.

"Ich werde die EM-Endrunde verpassen. Das ist für mich eine sehr traurige Nachricht", teilte der 30-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit. Er werde aber kämpfen. "Ich könnte hier stehen und mich bemitleiden, ich könnte um meine Karriere fürchten. Ich könnte aufgeben. Aber das bin nicht ich", schrieb Kompany weiter.

Vincent Kompany war in der zu Ende gehenden Saison zuvor bereits vom Verletzungspech verfolgt. So kam der Innenverteidiger wegen diverser Blessuren nur zu 22 Pflichtspieleinsätzen.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Belgiens Kapitän Vincent Kompany fällt aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.