| 08.23 Uhr

EM-Stadion in Marseille
Deschamps schimpft über Rasen und AC/DC

Die Ausgangslage in der Gruppe A
Die Ausgangslage in der Gruppe A
Marseille. Didier Deschamps hatte es geahnt. "Der Platz ist ein Desaster. Aber es ist kein Wunder, wenn du eine Woche vor der EM hier ein AC/DC-Konzert hast", erklärte der leicht erzürnte Trainer der französischen Nationalmannschaft nach dem 2:0-Sieg gegen Albanien am Mittwochabend in Marseille.

Immer wieder rutschten die Spieler beider Teams auf dem Platz aus. Mittelstürmer Olivier Giroud wechselte nach ein paar Minuten die Schuhe.

"Als ich Bilder sah, wie Leute von dem Konzert kamen, da habe ich nur gedacht: Oh mein Gott", sagte Deschamps mit Blick auf den Auftritt der Rocker am 13. Mai im Stade Vélodrome.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Didier Deschamps schimpft über Rasen und AC/DC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.