| 13.03 Uhr

Deutscher Schiedsrichter
Felix Brych pfeift EM-Viertelfinale Polen gegen Portugal

Paris. Der deutsche EM-Schiedsrichter Felix Brych leitet das Viertelfinale zwischen Polen und Portugal am Donnerstag (21 Uhr) in Marseille. Das teilte die Europäische Fußball-Union Uefa am Dienstag in Paris mit. Für den 40 Jahre alten Münchner ist es beim Turnier in Frankreich bereits der dritte Einsatz. Brych hatte in der Gruppenphase die Spiele England gegen Wales (2:1) in Lens und Schweden gegen Belgien (0:1) in Nizza gepfiffen und dafür gute Beurteilungen erhalten. Ob Brych nach dem Viertelfinale weiter im Turnier bleibt, ist vom Abschneiden der deutschen Mannschaft im Viertelfinale am Samstag gegen Italien abhängig. Gewinnt die DFB-Elf ihr Spiel, ist der EM-Einsatz für Brych nach den Uefa-Regularien beendet.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Felix Brych pfeift Viertelfinale Polen gegen Portugal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.