| 10.51 Uhr

Lost in Translation
Wechsel zum BVB? Verwirrung um Seferovic

EM 2016: Haris Seferovic zum BVB - Verwirrung um den Schweizer
Haris Seferovic hat für Diskussionen gesorgt. FOTO: dpa, ks
Montpellier. Nach einem Interview von Haris Seferovic mit dem Schweizer Fernsehen blühten bei den Medienvertretern die Spekulationen, dass der Nationalstürmer der Eidgenossen vor einem Wechsel zum Bundesligisten Borussia Dortmund steht.

Das ließ zumindest die vermeintliche Aussage des Profis vermuten, wonach er zwar in Frankfurt immer spielen könne, nun aber die "Europa League und Champions League mit Dortmund" in Angriff nehmen wolle.

Der Schweizer Fußballverband war via Twitter eiligst um Klarstellung bemüht: "Liebe Medien, Haris #Seferovic sprach im SRF-Interview nicht von Dortmund, sondern von "mehr dobbe", Schweizerdeutsch für "weiter oben".

Eine Ironie der Geschichte: Verbreitet hatte das "Gerücht" ausgerechnet der Tagesanzeiger aus der Schweiz. Die sollten es ja eigentlich besser wissen. Oder hat sich der Schweizer Angreifer am Ende doch verplappert? Das Transfer-Karussell nimmt langsam Fahrt auf.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Haris Seferovic zum BVB - Verwirrung um den Schweizer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.