| 09.34 Uhr

Rührendes Video
Portugiesischer Junge tröstet weinenden Frankreich-Fan

Düsseldorf/Paris. Nach dem verlorenen EM-Finale ist die Enttäuschung bei den französischen Fans groß. Manch einer kann seine Tränen nicht zurückhalten, auch erwachsene Männer weinen. Einer dieser frustrierten Fans bekommt aber Trost von unerwarteter Seite.

In einem Ausschnitt von Euronews, den Nutzer ‏@Fabian__LH auf Twitter veröffentlicht hat, ist zu sehen, wie ein kleiner Junge im Portugal-Trikot zu dem weinenden Frankreich-Fan hingeht. Er nimmt die Hand des Mannes und sagt offenbar ein paar aufmunternde Worte zu ihm. Der Mann reagiert überrascht, weiß zunächst nicht, was er tun soll. Dann zeigt er mit dem Daumen nach oben, gibt dem Jungen einen Kuss auf die Kappe. Schließlich umarmen sich die zwei.

Das Video ist auf einer Fanmeile in Frankreich entstanden, wo genau, ist nicht klar. Auch nicht, ob die beiden Protagonisten sich kennen oder vorher noch nie gesehen haben. Die Körpersprache wirkt aber so, als sei es tatsächlich die erste Begegnung zwischen dem Frankreich-Fan und dem kleinen Portugal-Anhänger. Nach der Umarmung trennen sich jedenfalls die Wege.

Das Video, das in der Nacht zu Montag ins Netz gestellt wurde, verbreitete sich schnell. Innerhalb weniger Stunden sammelte es rund 1400 Retweets und über 1000 Favorisierungen. "Wir sollten dem Jungen dankbar sein, dass er uns zum Lächeln bringt", schreibt der Veröffentlicher selbst in einer Antwort auf einen Kommentar. "Darum geht es im Fußball, ein wunderschöner Moment", schreibt ein anderer.

Frankreich hatte das Finale im Stade de France mit 0:1 nach Verlängerung gegen Portugal verloren. Die Franzosen waren als Favorit in das Endspiel vor eigenem Publikum gegangen.

(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Portugiesischer Junge tröstet weinenden Frankreich-Fan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.