| 14.32 Uhr

EM in Frankreich
Irland bangt um Kapitän Robbie Keane

Dublin/Cork. Irlands Kapitän Robbie Keane fällt wegen einer Wadenverletzung vorerst aus und muss womöglich sogar um das Auftaktspiel bei der Fußball-EM bangen. Der 35 Jahre alte Torjäger von Los Angeles Galaxy fehle in der Vorbereitungspartie am Dienstagabend gegen Weißrussland in Cork, gab Nationaltrainer Martin O'Neill im Vorfeld bekannt. "Ich denke nicht, dass es das Risiko wert wäre", kommentierte der Coach. "Aber er ist, wie er sagt, einer, der sich schnell erholt. Wir werden sehen, wie es vorangeht." Angeschlagen ist obendrein auch Mittelfeldspieler Harry Arter, der sich mit einer Oberschenkelblessur herumplagt. Die Iren starten am 13. Juni in Paris gegen Schweden in die EM. Weitere Gegner in der Vorrundengruppe E sind Belgien und Italien.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM in Frankreich: Irland bangt um Kapitän Robbie Keane


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.