| 17.35 Uhr

England-Kader
Rashford schafft den Cut - Drinkwater gestrichen

Rashford trifft beim Länderspiel-Debüt für England
Rashford trifft beim Länderspiel-Debüt für England FOTO: ap, SH
London. Shooting-Star Marcus Rashford von Manchester United gehört zum endgültigen Aufgebot von Mitfavorit England für die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

Im Gegensatz zu dem 18 Jahre alten Angreifer wurden die Mittelfeldspieler Andros Townsend (Newcastle United), Fabian Delph (Manchester City) und Danny Drinkwater von Meister Leicester City von Teammanager Roy Hodgson aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen.

Damit ist Angreifer Jamie Vardy der einzige Spieler des Überraschungsmeisters der Premier League im 23-köpfigen Kader der Three Lions. Die meisten Spieler stellen Vizemeister Tottenham Hotspur und der von Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool (je fünf).

England trifft in Gruppe B auf Russland (11. Juni), Wales (16. Juni) und die Slowakei (20. Juni).

Das endgültige EM-Aufgebot Englands:

Tor: Fraser Forster (FC Southampton), Joe Hart (Manchester City), Tom Heaton (FC Burnley)

Abwehr: Ryan Bertrand (FC Southampton), Gary Cahill (FC Chelsea), Nathaniel Clyne (FC Liverpool), Danny Rose (Tottenham Hotspur), Chris Smalling (Manchester United), John Stones (FC Everton), Kyle Walker (Tottenham Hotspur)

Mittelfeld: Dele Alli (Tottenham Hotspur), Ross Barkley (FC Everton), Eric Dier (Tottenham Hotspur), Jordan Henderson (FC Liverpool), Adam Lallana (FC Liverpool), James Milner (FC Liverpool), Raheem Sterling (Manchester City), Jack Wilshere (FC Arsenal)

Angriff: Harry Kane (Tottenham Hotspur), Marcus Rashford (Manchester United), Wayne Rooney (Manchester United), Daniel Sturridge (FC Liverpool), Jamie Vardy (Leicester City)

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

England-Kader: Youngster Marcus Rashford fährt mit nach Frankreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.