| 14.02 Uhr

Mittelfeldspieler von Leicester City
England testet Drinkwater gegen Deutschland

Mittelfeldspieler von Leicester City: England testet Drinkwater gegen Deutschland
Danny Drinkwater (l.) steht vor seinem Debüt im Nationalteam. FOTO: dpa
London. Mit Neuling Danny Drinkwater und vier Rückkehrern, aber ohne Wayne Rooney plant Englands Nationaltrainer Roy Hodgson für das EM-Testspiel gegen Deutschland.

Der verletzte Kapitän der Three Lions fehlt wie angekündigt im 24-köpfigen Aufgebot für die Partien beim Weltmeister am 26. März in Berlin und drei Tage später gegen die Niederlande in London.

Hodgson nominierte erstmals Mittelfeldspieler Drinkwater von Premier-League-Spitzenreiter Leicester City, auch Tottenhams Verteidiger Danny Rose ist bislang noch ohne Länderspiele. Daniel Sturridge, Danny Welbeck, Jordan Henderson und Fraser Forster kehren nach teilweise langen Verletzungen in den Kader zurück.

Trotz der aktuellen Knieblessur von Rooney rechnet Hodgson fest mit dem Stürmerstar von Manchester United für die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). "Wir haben viele Alternativen in der Offensive, um auf verschiedene Arten zu spielen", sagte der Coach. "Wayne als unser Kapitän ist ein wichtiger Teil davon."

In der EM-Vorrunde trifft England auf Russland, die Slowakei und Wales. Zuvor stehen im Mai und Juni noch Testspiele gegen die Türkei, Australien und Portugal an.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mittelfeldspieler von Leicester City: England testet Drinkwater gegen Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.