| 09.44 Uhr

Fälschungen aufgetaucht
Frankreichs Zoll konfisziert spanische Trikots

Dunkerque. Fan-Artikel sind besonders zur Europameisterschaft schwer gefragt. Perücken, Hüte in jeder Form, Schals, Flaggen, Autospiegelüberzieher - die Farben des eigenen Teams machen im Zweifel vor nichts halt. Zur Standardausstattung auf dem Weg ins Stadion oder zur Fanmeile zählt meist ein Trikot der zu unterstützenden Elf. Hersteller und Verbände reagieren auf die Nachfrage mit teils saftigen Preisen. Ein DFB-Orginaltrikot etwa ist für 85 Euro zu haben. Hohe Nachfrage und erhoffte Umsätze ziehen Fälscher an. Kurz vor dem Vorrundenspiel der Spanier gegen Tschechien (Montag, 15.00 Uhr) hat der französische Zoll falsche Trikots von Mitfavorit Spanien konfisziert. Die Beamten aus Dunkerque im Norden des Landes entdeckten 1200 Trikots mit Hosen in den rot-blauen Farben der spanischen Mannschaft. In einem aus Großbritannien kommenden spanischen Lastwagen waren die Fälschungen zwischen Produkten aus China versteck. Schätzwert laut Zoll: 150.000 Euro.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fälschungen aufgetaucht: Frankreichs Zoll konfisziert spanische Trikots


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.