| 12.43 Uhr

Danny Blind als Nachfolger?
Hiddink denkt über Rücktritt als Bondscoach nach

Guus Hiddink denkt über Rücktritt als Bondscoach nach
Guus Hiddink hat offenbar keine rechte Lust mehr. FOTO: dpa, vk sam
Berlin. Guus Hiddink denkt über einen vorzeitigen Rücktritt vom Trainerposten der niederländischen Nationalmannschaft nach. Die Möglichkeit bestehe "in der Tat", dass sein bisheriger Co-Trainer Danny Blind das Amt vorzeitig übernimmt, sagte Hiddink der Zeitung "De Telegraaf" (Montag) auf eine entsprechende Frage.

"Bevor ich eine Entscheidung darüber treffe, möchte ich aber erst mit den Leuten in meinem Umfeld darüber sprechen", sagte der 68-Jährige. Ursprünglich hatte der frühere Nationalspieler Blind das Amt des Cheftrainers nach der EM 2016 in Frankreich von Hiddink übernehmen sollen.

In der Gruppe A der EM-Qualifikations liegen die Niederländer derzeit mit zehn Punkten nur auf dem dritten Rang hinter Island (15) und Tschechien (13). Am vergangenen Freitag hatte das Team mit Schalke-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar 2:0 in Lettland gewonnen und so den Zwei-Punkte-Abstand auf die viertplatzierten Türken halten können.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Guus Hiddink denkt über Rücktritt als Bondscoach nach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.