| 13.32 Uhr

EM-Vorbereitung
Ibrahimovic nicht in Startelf bei Schweden-Testspiel

Stockholm. Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic steht beim EM-Testspiel der schwedischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Slowenien nicht in der Startelf. Grund seien die Probleme mit seiner Wade, sagte der schwedische Nationaltrainer Erik Hamrén bei einer Pressekonferenz am Sonntag. Die Entscheidung habe er gemeinsam mit Ibrahimovic getroffen - auch wenn alle es wohl lieber sehen würden, wenn er am Montag spielen würde, sagte der Trainer. "Aber wir haben wichtigere Ziele vor uns." Was zähle, sei die EM. Dort bedeute Ibrahimovic "wahnsinnig viel" - wie auch schon bei der Qualifikation und überhaupt, sagte Hamrén. Zu Gerüchten über einen Abschied von Ibrahimovic in der Nationalelf nach der EM in Frankreich im Sommer wollte sich Hamrén nicht äußern. "Es sollte Zlatan sein, der darüber spricht", sagte er am Sonntag. "Ich habe keinen Kommentar." Laut Medienberichten will der 34-jährige Ibrahimovic seine Nationalmannschafts-Karriere nach der EM beenden. Am Samstagabend hatte schon Mittelfeldspieler Kim Källström seinen Abschied von der Nationalelf nach der EM angekündigt. "Es fühlt sich wie eine gute Entscheidung an", sagte der 33-Jährige.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM-Vorbereitung: Ibrahimovic nicht in Startelf bei Schweden-Testspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.