| 12.46 Uhr

Irisches Nationalteam
Nationaltrainer O'Neill bleibt bis 2018

Irisches Nationalteam: Nationaltrainer O'Neill bleibt bis 2018
Irlands Martin O'Neill (r.) im Gespräch mit Roy Keane. FOTO: afp
Kurz vor dem Abflug zur EM nach Frankreich hat der irische Fußball-Verband (FAI) den Vertrag mit Nationaltrainer Martin O'Neill um zwei Jahre verlängert. Der 64-Jährige soll die "Boys in Green" auch zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland führen.

"Es ist ein absolutes Privileg, Nationaltrainer der Republik Irland zu sein, und wir gehen frohen Mutes nach Frankreich, mit dem Willen, uns gut zu behaupten", sagte O'Neill. Auch seine Assistenten machen weiter, darunter der ehemalige Mannschaftskapitän Roy Keane.

Die irische Mannschaft wurde am Mittwochnachmittag in Frankreich erwartet. Ihr Stammquartier bei der EM liegt nahe Paris. Vorrundengegner der Iren sind Schweden (13. Juni), Belgien (18.6.) und Italien (22.6.).

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Irisches Nationalteam: Nationaltrainer O'Neill bleibt bis 2018


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.