| 14.22 Uhr

Schweden
Rückenverletzung bereitet Ekdal keine Probleme mehr

Stockholm. Schwedens Nationalspieler Albin Ekdal vom Hamburger SV bereitet seine Schnittverletzung am Rücken mittlerweile keine Probleme mehr. "Wenn man eine große Wunde hat, ist man etwas angespannt, besonders wenn man Fußball spielt. Es fühlte sich nicht gut an beim Laufen, aber das Gefühl ist allmählich verschwunden. Ich fühle jetzt kaum etwas und denke nicht mehr viel an die Verletzung", sagte der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler am Donnerstag. Ekdal hatte sich vor dem Bundesligafinale mit dem HSV bei einem Sturz in einem Hamburger Klub eine Schnittwunde am Rücken zugezogen. Für das erste EM-Spiel der Schweden gegen Irland am 13. Juni sei er noch kein Kandidat für die Startelf, hatte Nationaltrainer Erik Hamrén gesagt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schweden: Rückenverletzung bereitet Ekdal keine Probleme mehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.