| 18.55 Uhr

Belgien
Stammspieler pausieren nach Grillabend mit den Familien

Le Haillan. Die belgische Nationalmannschaft ließ es nach dem 3:0-EM-Sieg gegen Irland ruhig angehen. Am Abend nach dem Spiel gab es im Teamhotel einen Grillabend mit den angereisten Familien der Spieler. Am Sonntagnachmittag nahmen in Le Haillan bis auf Stammtorwart Thibaut Courtois keine Profis aus der Startelf am Training teil. Angeschlagen ist Mousa Dembélé, der sich laut Trainer Marc Wilmots gegen Irland einen verstauchten Knöchel zugezogen hat. Sein Einsatz im letzten Gruppenspiel gegen Schweden ist fraglich. Nach Angaben belgischer Zeitungen soll Eden Hazard einen Bänderiss im Daumen erlitten haben.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Belgien: Stammspieler pausieren nach Grillabend mit den Familien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.