| 22.06 Uhr

Deutschlands Gruppengegner
Ukraine verzichtet auf Stuttgarter Kravets

Ukraine verzichtet auf Artem Kravets vom VfB Stuttgart
Europa-League-Sieger Jewgeni Konopljanka vom FC Sevilla ist einer der großen Hoffnungsträger. FOTO: afp
Stutgart. Artem Kravets vom Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart zählt nicht zum Kader des deutschen Auftaktgegners Ukraine bei der Fußball-EM in Frankreich. Nationaltrainer Michail Fomenko strich den Stürmer am Dienstag aus seinem endgültigen Aufgebot.

Dagegen kann Anatoli Timoschtschuk, der lange beim FC Bayern München unter Vertrag stand, auf einen Einsatz beim Turnier hoffen. Europa-League-Sieger Jewgeni Konopljanka vom FC Sevilla steht ebenfalls im Kader.

Die Ukraine ist am 12. Juni in Lille der erste Gruppengegner von Weltmeister Deutschland. Außerdem treffen die Osteuropäer in der Vorrunde auf Polen und Nordirland.

Der EM-Kader der Ukraine:

Tor: Denis Bojko (Besiktas), Andrej Pjatow (Schachtjor Donezk), Nikita Schewtschenko (Sarja Luhansk)

Abwehr: Bogdan Butko (Schachtjor Donezk), Jewgeni Chatscheridi (Dynamo Kiew), Artjom Fedezki (Dnipro), Alexander Kutscher (Schachtjor Donezk), Jaroslaw Rakizki (Schachtjor Donezk), Wjatscheslaw Schewtschuk (Schachtjor Donezk)

Mittelfeld: Denis Garmasch (Dynamo Kiew), Andrej Jarmolenko (Dynamo Kiew), Alexander Karawajew (Sarja Luhansk), Viktor Kowalenko (Schachtjor Donezk), Jewgeni Konopljanka (Sevilla), Ruslan Rotan (Dnipro), Sergej Rybalka (Dynamo Kiew), Sergej Sidortschuk (Dynamo Kiew), Taras Stepanenko (Schachtjor Donezk), Anatoli Timoschtschuk (Kairat Almaty), Alexander Sintschenko (FK Ufa)

Angriff: Filipp Budkowski (Sarja Luhansk), Roman Sosulja (Dnipro), Jewgeni Selesinow (Schachtjor Donezk)

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ukraine verzichtet auf Artem Kravets vom VfB Stuttgart


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.