| 17.02 Uhr

EM 2016
Ungar Lovrencsics fällt gegen Österreich aus

Bordeaux. Der ungarische Nationalspieler Gergö Lovrencsics kann am Dienstag (18 Uhr) im EM-Spiel gegen Österreich nicht spielen. Der Mittelfeldspieler von Lech Posen sei verletzt, sagte Trainer Bernd Storck am Montag in Bordeaux: "Wir wissen nicht, ob er im Turnier bleiben kann." Fraglich ist der Einsatz von Verteidiger Tamas Kadar. Es werde sich erst am Spieltag entscheiden, erklärte der deutsche Coach der Ungarn. Als möglicher Ersatz für Kadar gilt Mihály Korhut. Gabor Kiraly "soll und wird" spielen, betonte der Trainer und lobte den Keeper, der am Dienstag einen Rekord aufstellen kann. Mit dann 40 Jahren und 74 Tagen wird der ungarische Keeper bei einem Einsatz am Dienstag der älteste Fußballer, der je bei einer EM jemals auf dem Platz stand. Der bisherige Rekordspieler ist Lothar Matthäus. "Gabor ist überragend", schwärmte Storck.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Ungar Lovrencsics fällt gegen Österreich aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.