| 15.06 Uhr

Italien bei der EM
Verletzter Candreva unterzieht sich Untersuchungen

Montpellier. Der italienische Mittelfeldspieler Antonio Candreva, der am Freitag beim 1:0-EM-Vorrundensieg des viermaligen Fußball-Weltmeisters gegen Schweden eine Oberschenkelverletzung erlitten hatte, wird sich weiteren Untersuchungen unterziehen. Nach offiziellen Angaben werden täglich Tests gemacht. Trainer Antonio Conte hofft, dass der Akteur von Lazio Rom in Kürze wieder zur Verfügung stehen wird. "Wir haben eine Kernspin-Untersuchung gemacht, es folgen weitere Untersuchungen", gab der italienische Verband bekannt. Die Azzurri stehen nach dem Erfolg gegen die Schweden bereits im Achtelfinale. Zum Auftakt hatten die Italiener 2:0 gegen EM-Mitfavorit Belgien gewonnen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Italien bei der EM: Verletzter Candreva unterzieht sich Untersuchungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.