| 18.45 Uhr

Wegen EM-Viertelfinale
Wales-Spieler verpasst Beyoncé-Konzert

Dinard. Der überraschende Erfolg bei der EM in Frankreich hat für den walisischen Nationalspieler Neil Taylor private Auswirkungen. Wegen des Erreichens des Viertelfinales verpasst der Abwehrspieler ein Beyoncé-Konzert. "Ich hatte die Tickets meiner Frau zum Geburtstag geschenkt und nicht mal aufs Datum geschaut. Ich dachte: 'Super, darüber freut sie sich, Job erledigt'", berichtete der 27-Jährige am Dienstag. "Aber das ist uns egal, wir sind im Viertelfinale der EM." EM-Neuling Wales spielt am Freitag in Lille gegen Belgien.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegen EM-Viertelfinale: Wales-Spieler verpasst Beyoncé-Konzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.