| 10.40 Uhr

Vor EM-Spiel
Zwei Festnahmen nach Krawallen in Marseille

Knapp 24 Stunden vor dem Auftakt der Fußball-EM in Frankreich sind am Donnerstagabend nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP bei Ausschreitungen im Spielort Marseille zwei Personen festgenommen worden. Dabei soll es sich um einen Engländer und einen Franzosen handeln. Der 24-jährige Engländer sei vorläufig festgenommen worden, nachdem aus einer Gruppe von rund 250 Personen Gegenstände auf Sicherheitsbeamte geworfen wurden. Der Franzose sei wegen "Gewalt mit einer improvisierten Waffe" in Gewahrsam genommen worden. Am Samstag (21.00 Uhr) bestreitet England in Marseille sein erstes EM-Gruppenspiel gegen Russland.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vor EM-Spiel: Zwei Festnahmen nach Krawallen in Marseille


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.