| 19.34 Uhr

EM 2016
Merkel reist nicht zum Halbfinale nach Marseille

Fotos: Merkel bejubelt Treffer der DFB-Elf gegen Portugal
Fotos: Merkel bejubelt Treffer der DFB-Elf gegen Portugal FOTO: dpa, hpl
Die deutschen Weltmeister müssen auch im EM-Halbfinale am Donnerstag (21 Uhr/Live-Ticker) gegen Gastgeber Frankreich auf die Anwesenheit von "Glücksbringerin" Angela Merkel verzichten.

"Die Bundeskanzlerin wird nicht nach Marseille fahren, sondern versucht, das Spiel in Berlin zu verfolgen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert der Tageszeitung Die Welt. Die Terminlage lasse es nicht anders zu.

Bisher hat Merkel noch kein EM-Spiel der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Stadion verfolgt. Beim Titelgewinn 2014 in Brasilien besuchte die Bundeskanzlerin die neuen Weltmeister sogar in der Kabine.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Angela Merkel reist nicht zum Halbfinale nach Marseille


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.