| 22.37 Uhr

Abschlusszeugnis für EM-Spieler
Die deutsche Defensivachse sahnt die Bestnoten ab

Das Abschlusszeugnis der deutschen Spieler
Das Abschlusszeugnis der deutschen Spieler FOTO: dpa, soe
Der EM-Traum ist vorbei, die Mannschaft ist wieder in der Heimat angekommen. Zeit also EM-Bilanz zu ziehen. Wie haben die deutschen Nationalspieler in unseren Einzelkritiken abgeschnitten?

Die deutsche Defensive besitzt Weltklasse-Format. Manuel Neuer, Mats Hummels und Jerome Boateng stellen eine der besten Abwehrachsen der Welt. Auch in unserer Bewertung schnitten die beiden Innenverteidiger und der Bayern-Towart am besten ab. Künftig wird das Trio auch in der Bundesliga beim FC Bayern München zusammen auflaufen und gegnerische Offensivreihen ins Schwitzen bringen.

Neuer und Boateng durften in allen EM-Begegnungen von Beginn an spielen. Boateng erhielt im Durchschnitt eine 2,1, Neuer eine 2,32. Boatengs Defensiv-Nachbar Hummels kam im Schnitt auf die EM-Bestnote 2,08 - fehlte allerdings im ersten Gruppenspiel (angeschlagen) und im Halbfinale gegen Frankreich (gelbgesperrt).

Die beste Note in der Offensive des DFB-Teams sicherte sich Stürmer Mario Gomez (2,24). Mit seinen guten Leistungen untermauerte er die Stoßstürmer-Renaissance, die bei dieser EM zu erkennen war. Zwei Tore und den einleitenden Pass zum Führungstreffer gegen Italien steuerte der Stürmer von Besiktas Istanbul bei.

Im deutschen Mittelfeld dominierte Regisseur Toni Kroos das Geschehen - auch in der Einzelkritik wurde dies deutlich. Mit einer 2,55-Durchschnittsnote kam der Real-Spieler besser weg als seine Nebenmänner Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger, Mesut Özil oder auch Julian Draxler.

Thomas Müller und Mario Götze hingegen werden mit dieser EM sicherlich nicht zufrieden sein. Götze durfte lediglich in den ersten drei Gruppenspielen in der Startelf ran, verschwand dann von der Bildfläche und wurde erst gegen Frankreich in der 67. Minute wieder eingewechselt.

Müller absolvierte alle sechs Spiele beim Turnier, wurde jedoch immer wieder vom Pech verfolgt. Dies spiegelt sich auch mit einer Durchschnittsnote von 3,57 wieder.

Die Noten in der Übersicht finden sie hier.

 

 

(ems)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Das Abschlusszeugnis für die DFB-Spieler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.