| 18.15 Uhr

DFB-Präsident Grindel bei Fanmarsch in Bordeaux
"Heute sind die Italiener fällig"

Deutsche Fans pilgern zum Stadion
Deutsche Fans pilgern zum Stadion FOTO: dpa, jhe
Bordeaux. Wenige Stunden vor dem EM-Viertelfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien hat DFB-Präsident Reinhard Grindel seiner Zuversicht Ausdruck verliehen. Vor dem Beginn des Fanmarsches am Samstagnachmittag ins Stadion von Bordeaux rief Grindel den Anhängern des Weltmeisters zu: "Wir haben 2006 im Kopf, wir haben 2012 im Kopf. Heute sind die Italiener fällig."

Danach zogen die deutschen Fans mit Humba-Gesängen friedlich durch die Straßen der französischen Weinmetropole. Neben Grindel nahmen auch DFB-Vizepräsident Rainer Koch und Generalsekretär Friedrich Curtius an dem Fanmarsch teil.

Die DFB-Auswahl hat bislang noch nie ein Spiel bei einer Europa- oder Weltmeisterschaft gegen die Squadra Azzurra gewinnen können. Die letzten Pleiten gab es vor vier Jahren bei der EM und vor zehn Jahren bei der Heim-WM jeweils im Halbfinale.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: DFB-Präsident Reinhard Grindel erklärt Italien für "fällig"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.