| 16.16 Uhr

EM 2016
Hat Löw Hoffenheims Uth auf dem Zettel?

EM 2016: Joachim Löw hat Mark Uth von 1899 Hoffenheim im Visier
Zaubert Joachim Löw am Dienstag Mark Uth aus dem Hut? FOTO: dpa, ua nic
Hoffenheim. Stürmer Mark Uth vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim könnte am Dienstag der große Überraschungskandidat im vorläufigen EM-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw werden.

Das berichtet der "kicker". Demnach beobachtet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den 24-Jährigen intensiv. Die endgültige Entscheidung, ob er am Dienstag wirklich für die EURO (10. Juni bis 10. Juli) nominiert wird, sei aber noch nicht gefallen.

Der gebürtige Kölner Uth hatte nach 20 Toren in 36 Spielen für den niederländischen Klub SC Heerenveen zunächst einen schwierigen Einstieg in Hoffenheim. Seit der Amtsübernahme von Trainer Julian Nagelsmann ist er Stammspieler und erzielte als rechter Flügelspieler acht Tore in 13 Spielen.

Wen soll Löw mit zur EM nehmen? Hier können Sie für Ihre Favoriten stimmen!

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Joachim Löw hat Mark Uth von 1899 Hoffenheim im Visier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.