| 11.23 Uhr

EM 2016
Pechvogel Rüdiger wird in Rom operiert

Fotos: Rüdiger muss Training verletzt abbrechen
Fotos: Rüdiger muss Training verletzt abbrechen FOTO: dpa, hpl
Der deutsche EM-Pechvogel Antonio Rüdiger wird sich nach seinem am Dienstag nach der Ankunft in Evian-les-Bains im Training erlittenen Kreuzbandriss wohl noch in dieser Woche einer Operation in Rom unterziehen.

Der 23-Jährige vom AS Rom, der für die EURO in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) ausfällt und durch den Leverkusener Jonathan Tah ersetzt wurde, traf am Donnerstag in der italienischen Hauptstadt ein und soll in der Privatklinik Villa Stuart medizinischen Untersuchungen unterzogen werden. Dies berichtete der Corriere dello Sport.

Rüdiger muss mit einer halbjährigen Pause rechnen. Der italienische Vizemeister hatte den 23-Jährigen nach einjähriger Ausleihe per Kaufoption für neun Millionen Euro von Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart verpflichtet. Zunächst war über einen Weiterverkauf des Innenverteidigers in der italienischen Hauptstadt spekuliert worden, doch davon hatten die Römer schon vor der gravierenden Verletzung Rüdigers Abstand genommen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Pechvogel Antonio Rüdiger wird in Rom operiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.