| 11.06 Uhr

Tor gegen die Ukraine
Serbien feiert "Schwiegersohn" Schweinsteiger

Joker Schweinsteiger sorgt für die Entscheidung
Joker Schweinsteiger sorgt für die Entscheidung FOTO: dpa, kno
Belgrad. Serbien leidet unter der verpassten Teilnahme an der Europameisterschaft und hat jetzt doch einen Grund zum Anfeuern: Sebastian Schweinsteiger.

Der Nationalmannschaftskapitän, der mit der serbischen Tennisspielerin Ana Ivanovic liiert ist, genießt nach dem 2:0-Auftaktsieg der Deutschen gegen die Ukrainer reichlich Anerkennung.

"Der serbische Schwiegersohn hat für die Deutschen den Sack zugemacht", titelte die Boulevardzeitung "Informer" am Montag in Belgrad. Die größte Zeitung "Blic" lobte den Torschützen zum 2:0: "Svajni (Schweini), jetzt bist Du ein echter serbischer Schwiegersohn".

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016: Serbien feiert Schwiegersohn Schweinsteiger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.