| 16.28 Uhr

Nach Kreuzbandriss
Rüdiger-OP am Samstag

Nationalspieler Antonio Rüdiger wird nach seinem Kreuzbandriss am Samstag in Rom operiert. Das teilte Rüdigers Klub, der dreimalige italienische Meister AS Rom, am Freitag mit. Der 23-Jährige hatte sich am Dienstag im EM-Quartier des Weltmeisters verletzt und war daraufhin von Bundestrainer Joachim Löw durch Leverkusens Jonathan Tah ersetzt worden. Laut Informationen der Roma hat eine weitere Untersuchung an Rüdigers rechtem Knie am Donnerstag den Riss des vorderen Kreuzbandes bestätigt. Eine Prognose über die genaue Ausfallzeit werde nach dem Eingriff erfolgen. Rüdiger weilte nach seiner Abreise aus dem deutschen Lager in Evian zunächst im Kreise seiner Familie in Trier, ehe er sich nach Rom begab.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Kreuzbandriss: Rüdiger-OP am Samstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.