| 13.15 Uhr

DFB-Training
Schneider: "Hummels kann ins Mannschaftstraining einsteigen"

Abwehrspieler Mats Hummels kann rechtzeitig zum EM-Beginn wieder voll mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft trainieren. "Bei Mats schaut es sehr gut aus", berichtete Co-Trainer Thomas Schneider: "Er hat eine Stunde individuell trainiert. Mit dem Ball, Sprints, alles war dabei, sodass er ins Mannschaftstraining wieder einsteigen kann." Hummels hatte im DFB-Pokalfinale mit Borussia Dortmund gegen seinen künftigen Verein Bayern München einen Muskelfaserriss in der Wade erlitten. Für das erste EM-Spiel gegen die Ukraine am Sonntag in Lille (21.00/ARD) ist ein Einsatz aber noch kein Thema. Erstmals trainierte am Freitag der nachnominierte Jonathan Tah mit. Der Leverkusener Innenverteidiger ersetzt Antonio Rüdiger, der wegen eines Kreuzbandrisses aus dem EM-Quartier in Evian-les-Bains abreisen musste.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Training: Schneider: "Hummels kann ins Mannschaftstraining einsteigen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.