| 17.21 Uhr

DFB-Elf in Topf 1
EM-Gruppenauslosung in Paris: Bierhoff fungiert als Glücksfee

Die Prämien der deutschen Nationalspieler
Die Prämien der deutschen Nationalspieler FOTO: dpa, woi lof
Paris. Oliver Bierhoff wird bei der Auslosung der EM-Gruppen am 12. Dezember in Paris wieder als Losfee fungieren.

Wie die Uefa in der neuesten Ausgabe ihres Monatsmagazins "Uefa direct" bestätigte, gehört der deutsche Nationalmannschaftsmanager zu einem Quartett an Losassistenten für die Zeremonie im Le Palais des Congres.

Neben Bierhoff sollen auch der Franzose David Trezeguet und der Grieche Angelos Charisteas mitwirken. Alle drei erzielten entscheidende Tore für ihre Nationalteams in EM-Endspielen - Bierhoff 1996, Trezeguet 2000 und Charisteas 2004. Der vierte Assistent soll noch benannt werden.

Bierhoff kehrt vier Wochen nach der Terrorserie in der französischen Hauptstadt mit einer DFB-Delegation nach Paris zurück. Nach den Anschlägen vor dem Stade de France während des Länderspiels am 13. November und der vorangegangenen Bombendrohung im DFB-Hotel hatte Bierhoff mit den Nationalspielern die ganze Nacht in den Katakomben der EM-Endspielarena ausgeharrt.

Als Assistent hatte Bierhoff im Juli bereits bei der Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen 2018 in St. Petersburg mitgewirkt. Damals hatte er ein glückliches Händchen und bescherte dem Weltmeister mit Tschechien, Norwegen, Nordirland, Aserbaidschan und San Marino eine leichte Gruppe. Für die EM droht der in Topf 1 gesetzten DFB-Auswahl im schlimmsten Fall ein Vorrundenduell mit Italien.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oliver Bierhoff ist die Losfee bei Auslosung der EM-Gruppen in Paris


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.