2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 12.24 Uhr

Stadioneröffnung
Ex-Trainer Tedesco kommt mit Schalke nach Aue

Bundesligist Schalke 04 tritt in diesem Sommer beim offiziellen Eröffnungsspiel im neu errichteten Erzgebirgsstadion gegen Gastgeber FC Erzgebirge Aue an. Das Duell zwischen den Veilchen und den Königsblauen mit dem früheren FCE-Trainer Domenico Tedesco wird am 29. Juli (15.00 Uhr) ausgetragen. Schalke spielt beim Zwischenstopp auf der Reise ins Trainingslager im österreichischen Mittersill in Aue. Das Erzgebirgsstadion wird seit 2015 für rund 20 Millionen Euro neu errichtet und bietet künftig gut 16.000 Zuschauern Platz. Der heutige Schalke-Trainer Tedesco hatte Aue in der vergangenen Saison vor dem Abstieg aus der 2. Bundesliga bewahrt. Auf den Test in der Sommerpause einigten sich FCE-Präsident Helge Leonhardt, -Geschäftsführer Michael Voigt, Schalke-Manager Christian Heidel und Tedesco Anfang des Jahres.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadioneröffnung: Ex-Trainer Tedesco kommt mit Schalke nach Aue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.