| 18.37 Uhr

Europapokal-Rückkehr
FC-Fans feiern in London - Modeste fiebert mit Ex-Klub

Europapokal: FC Fans singen in London mit Polizisten
Nach 25 Jahren betritt gegen den FC Arsenal in London die europäische Bühne. Heute kehrt der Klub in London auf die europäische Bühne zurück. Die Vorfreude ist groß. Die Kölner Fans zeigen London, wo es lang geht!

Weit mehr als 10.000 FC-Fans sind zum Spiel nach London gereist - viele ohne Chance, ins Stadion zu kommen. Nur 2900 Gästetickets wurden dem FC offiziell zur Verfügung gestellt, vom Kauf von Karten für den Heimbereich riet der FC Arsenal dringend ab.

Im Ernstfall wolle man die entsprechenden Fans des Stadions verweisen, teilten die Engländer im Vorfeld mit.

Schon am Nachmittag war die englische Metropole bevölkert von FC-Fans, die sich vor allem in den Pubs auf das Spiel gegen den FC Arsenal einstimmen. Ein beliebter Treffpunkt ist der Pub "Jolly Gardeners" im Stadtteil Vauxhall. Leiter des Ladens ist der gebürtiger Kölner Angelo Orselli, der vor fünf Jahren "der Liebe wegen" nach London gezogen ist. Orselli schenkt extra an diesem Tag Kölsch aus. 

Prominente Unterstützung

Selbst der ehemalige FC-Torjäger Anthony Modeste meldet sich zu Wort und fiebert scheinbar noch mit seinen ehemaligen Kollegen mit. "Ich bin leider nicht mehr da, aber mein Herz ist immer noch da – come on FC", twitterte Modeste.

Unterstützung gab es auch Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann, der den Bundesligisten beim lang ersehnten Comeback auf der internationalen Bühne begleitet. D 38-Jährige reiste privat nach London. "Alle haben darauf gewartet, endlich wieder mit dem FC international zu spielen. Das ist ein Traum", sagte Reckermann dem sid: "Ich bin schon lange FC-Fan, 1987 war ich als Achtjähriger das erste Mal im Stadion."

Die Kölner qualifizierten sich als Fünfter der vergangenen Bundesligasaison überraschend für die Europa League und sind damit erstmals seit 1992 wieder im Europapokal vertreten. "Damit hat man nicht gerechnet, man war als FC-Fan ja leidgeprüft", sagte Reckermann: "Aber gehofft hat man es natürlich immer. Und man hat gesehen, dass es schnell gehen kann." 

(old)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln: FC-Fans feiern in London - Anthony Modeste fiebert mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.