| 19.20 Uhr

Qualifikations-Rückspiel in der Europa League
19 Festnahmen Duell Ajax gegen Rapid Wien

Ajax-Fans sorgen im Pokalfinale für Spielunterbrechung
Ajax-Fans sorgen im Pokalfinale für Spielunterbrechung FOTO: dpa, karin sam
Amsterdam. Vor dem Qualifikations-Rückspiel zur Champions League zwischen Ajax Amsterdam und Rapid Wien am Dienstagabend sind nach Zusammenstößen zwischen Fans beider Klubs 19 Personen festgenommen worden. Nach Informationen der österreichischen Nachrichtenagentur APA sollen sich darunter 13 Rapid-Anhänger befinden.

Insgesamt seien an den Tumulten am Montagabend in Amsterdam 30 bis 50 Personen beteiligt gewesen. Ein Ajax-Fan habe eine Kopfverletzung, ein Polizist Handverletzungen erlitten, hieß es vonseiten der Behörden.

Schon beim Hinspiel am vergangenen Mittwoch hatte es in Wien zehn Festnahmen gegeben. Zwei Polizisten waren verletzt worden, als niederländische Fans versucht hatten, beim Einlass in den Gästesektor des Ernst-Happel-Stadions die Sperrkette zu durchbrechen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ajax Amsterdam gegen Rapid Wien: 19 Fans verhaftet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.