1. Bundesliga 16/17
| 12.20 Uhr

Bundesliga
FCA verpflichtet Ex-Münchner Usami

Bundesligist FC Augsburg verstärkt sich mit dem Ex-Münchner Takashi Usami. Die Schwaben verpflichteten den japanischen Nationalspieler von Gamba Osaka. Der 24-jährige erhält einen Vierjahresvertrag bis 30. Juni 2020. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Beim Trainingsauftakt am Montag fehlte Usami jedoch. Er wird erst Ende Juni in Augsburg erwartet. Der Japaner spielte bereits von 2011 bis 2013 in der Bundesliga für Bayern München und 1899 Hoffenheim, konnte sich aber nicht durchsetzen. Er habe sich in Japan in den letzten Jahren jedoch "enorm weiterentwickelt", sagte FCA-Manager Stefan Reuter über den Offensivspieler: "Wir sind überzeugt, dass er unserer Mannschaft mit seinen Qualitäten weiterhelfen wird."

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga: FCA verpflichtet Ex-Münchner Usami


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.