| 18.10 Uhr

Sechs Bayern-Stars nominiert
Team des Jahres: Neuer, Müller und Boateng stehen zur Wahl

Weltfußballer: Die Weltauswahl 2014
Weltfußballer: Die Weltauswahl 2014 FOTO: afp, rc/tlr/mm
Die deutschen Weltmeister Manuel Neuer, Thomas Müller und Jerome Boateng stehen zur Wahl für die Uefa-Mannnschaft-des-Jahres 2015. Das gab die Europäische Fußball-Union am Dienstag bekannt.

Neben den Bayern-Stars gehören auch deren Teamkollegen David Alaba (Österreich), Arturo Vidal (Chile) und Robert Lewandowski (Polen) zu den 40 nominierten Spielern.

Aus der Bundesliga stehen zudem der Wolfsburger Ricardo Rodriguez (Schweiz) und der Leverkusener Hakan Calhanoglu (Türkei) auf der Liste, ebenso wie der Ex-Wolfsburger Kevin De Bruyne (Manchester City/Belgien). Mit acht Spielern, darunter das Sturmtrio Lionel Messi (Argentinien), Luis Suarez (Uruguay) und Neymar (Brasilien), stellt Champions-League-Sieger FC Barcelona das größte Kontingent aller Klubs.

Zum zwölften Mal in Serie hat es Cristiano Ronaldo, Messis Dauerrivale um die Auszeichnungen im Weltfußball, unter die Top 40 geschafft. Der Portugiese hatte im vergangenen Jahr mit seiner achten Wahl nacheinander in die Mannschaft des Jahres einen Rekord aufgestellt. Auf der UEFA-Homepage können Fans bis Januar über ihre erste Elf abstimmen.

Die nominierten Spieler im Überblick:

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Gianluigi Buffon (Italien/Juventus Turin), Denys Boyko (Ukraine/Dnipro Dnipropetrowsk), Joe Hart (England/Manchester City)

Verteidigung: Jerome Boateng, David Alaba (Österreich/beide München), David Luiz, Thiago Silva (beide Brasilien/beide Paris Saint-Germain), Diego Godin (Uruguay/Atletico Madrid), Ricardo Rodriguez (Schweiz/VfL Wolfsburg), Sergio Ramos (Spanien/Real Madrid), Gerard Pique (Spanien), Dani Alves (Brasilien), Javier Mascherano (Argentinien/alle FC Barcelona), Leonardo Bonucci, Giorgio Chiellini (beide Italien/beide Juventus)

Mittelfeld: Hakan Calhanoglu (Türkei/Bayer Leverkusen), Arturo Vidal (Chile/Bayern), Kevin De Bruyne (Manchester City), Eden Hazard (beide Belgien/FC Chelsea), James Rodriguez (Kolumbien/Real Madrid), Jewhen Konopljanka (Ukraine), Grzegorz Krychowiak (Polen/beide FC Sevilla), Paul Pogba (Frankreich), Claudio Marchisio (Italien/beide Juventus), Ivan Rakitic (Kroatien), Andres Iniesta (Spanien/beide Barcelona), Marco Verratti (Italien/Paris)

Sturm: Thomas Müller, Robert Lewandowski (Polen/beide Bayern), Cristiano Ronaldo (Portugal), Gareth Bale (Wales/beide Real Madrid), Lionel Messi (Argentinien), Luis Suarez (Uruguay), Neymar (Brasilien/alle Barcelona), Zlatan Ibrahimovic (Schweden/Paris), Sergio Aguero (Argentinien/Manchester City), Antoine Griezmann (Frankreich/Atletico Madrid), Alexis Sanchez (Chile/FC Arsenal), Alvaro Morata (Spanien/Juventus)

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Sechs Spieler für Team des Jahres nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.